Der Führungsvorgang im Sinne der FwDV 100 im Rettungsdienst

Ohne Struktur in seltene Einsatzszenarien zu gehen bei denen möglicherweise auch noch viele Personen verletzt, erkrankt oder betroffen sind ist sehr risikobehaftet und gefährlich für alle Beteiligten. Gerade die Fahrzeugführer ersteintreffender Rettungs­mittel werden oftmals vor besondere Herausforderungen gestellt. Dieses Rettinar gibt einen kurzen Einblick in den Führungsvorgang im Sinne der FwDV 100 und festigt ihn als roten Faden auch für Rettungsdienst-Personal.

Das tut uns Leid, diese Veranstaltung ist schon vorbei

Datum / Uhrzeit

  • 3. Dezember 2020 18:00 - 20:00
Rettinar® teilen
Rettinar® in Kalender einfügen