Notwehr und andere strafrechtliche Rechtfertigungsgründe im Rettungsdienst

Die Tätigkeit im Rettungsdienst ist geprägt vom Umgang mit Menschen in Ausnahme­situationen. Dies kann es mit sich bringen, dass sich Mitarbeitende des Rettungs­dienstes auch mal körperlichen Angriffen von Patienten, Angehörigen oder von anderen Personen ausgesetzt sehen. Dieses Rettinar behandelt die Grundlagen der Notwehr und anderer strafrechtlicher Rechtfertigungsgründe im Rettungsdienst.

Das tut uns Leid, diese Veranstaltung ist schon vorbei

Datum / Uhrzeit

  • 17. November 2020 18:00 - 20:00
Rettinar® teilen
Rettinar® in Kalender einfügen