Tracheostoma und Trachealkanüle im Rettungsdienst

Die Gründe, warum Menschen mit einem Tracheostoma und einer Trachealkanüle versorgt werden, sind genauso vielfältig wie die verschiedenen Modelle. Nicht selten kommt auch der Rettungsdienst oder Krankentransport in Kontakt mit Patientinnen und Patienten die ggf. abgesaugt werden müssen, um eine adäquate und ausreichende Atmung zu ermöglichen. Dieses Rettinar gibt einen Einblick in die wichtigsten Aspekte.

Das tut uns Leid, diese Veranstaltung ist schon vorbei

Veranstaltungstermin

  • 13. Oktober 2020 18:00 - 20:00
Rettinar teilen
Rettinar in Kalender einfügen