RET 238/2021 – Präklinische Lyse – Blutungsgefahr im Rettungsdienst

Datum

15. November 2021

Beginn

11:00

Ort

online aus dem StiWL-Studio

Bei thrombotischen Verschlüssen besteht häufig Lebensgefahr. Herzinfarkt, Lungenarterienembolie und Schlaganfall könnten in einigen Fällen schon präklinisch rekanalisierend therapiert werden. In diesem Rettinar® werden Indikationen, Kontraindikationen und Therapieempfehlungen dargestellt sowie Pilotprojekte und Leitlinien zum Thema aufgezeigt und unter Einbeziehung der Teilnehmenden aktiv diskutiert.

Dieses Rettinar® hat bereits begonnen oder ist beendet!

Ort

  • online aus dem StiWL-Studio

Datum / Uhrzeit

  • 15. November 2021 11:00   -   13:30
Rettinar® teilen
in Kalender einfügen